Schleswig-Holstein Netz Cup https://shnetzcup.de Das härteste Ruderrennen der Welt Mon, 09 Mar 2020 12:22:31 +0000 de-DE hourly 1 https://shnetzcup.de/wp-content/uploads/2018/09/cropped-shnetzcup-favicon-32x32.png Schleswig-Holstein Netz Cup https://shnetzcup.de 32 32 56780791 Feuerdrachen-Cup 2020 https://shnetzcup.de/news/feuerdrachen-cup-2020/ https://shnetzcup.de/news/feuerdrachen-cup-2020/#respond Mon, 09 Mar 2020 12:21:31 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2541 Weiterlesen]]> Gesucht: Die härtesten Feuerwehren in Schleswig-Holstein

Feuerdrachen-Cup Gesucht: Die härtesten Feuerwehren in Schleswig-Holstein
Machen Sie mit beim 7. Feuerdrachen-Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal
Beim Schleswig-Holstein Netz Cup treten auch in diesem Jahr wieder die härtesten Feuerwehren des Landes gegeneinander an.
Seien Sie dabei: Samstag, 29. August 2020
Weitere Informationen …

]]>
https://shnetzcup.de/news/feuerdrachen-cup-2020/feed/ 0 2541
SH Netz Cup feiert 20-jähriges Jubiläum https://shnetzcup.de/news/sh-netz-cup-feiert-20-jaehriges-jubilaeum/ https://shnetzcup.de/news/sh-netz-cup-feiert-20-jaehriges-jubilaeum/#respond Fri, 21 Feb 2020 13:56:30 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2518 Weiterlesen]]> Das härteste Ruderrennen der Welt findet vom 28. bis 30. August statt

Zum 20. Mal kommen in diesem Jahr die besten Ruder-Achter der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Rendsburg zum Schleswig-Holstein Netz Cup zusammen. Vom 28. bis zum 30. August 2020 startet in diesem Jahr das härteste Ruderrennen der Welt sowie eine Vielzahl anderer Wettbewerbe und Aktivitäten beim größten Sportevent im schleswig-holsteinischen Binnenland.

Ergänzt werden die Ruderrennen sowie der traditionelle Triathlon auch in diesem Jahr wieder durch den Drachenboot-Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal, an dem alle schleswig-holsteinischen Feuerwehren teilnehmen können. Hierbei treten die Feuerwehren in 10er- und 50er-Drachenbooten gegeneinander an. Doch damit nicht genug: Ergänzt wird dieser Wettbewerb durch ein erstmalig durchgeführtes spektakuläres Feuerwehrrennen auf Ruderergometern in Vollschutzmontur mit Atemmasken. Zusätzlich wird in diesem Jahr erstmalig ein Preis vergeben an die Feuerwehr mit dem lustigsten oder originellsten Auf-tritt oder Maskottchen beim Drachenbootrennen.

„Insbesondere die freiwilligen Feuerwehren des Landes sind für uns als Betreiber von Strom- und Gasnetzen ein sehr enger Partner. Uns ist es daher sehr wichtig, einmal im Jahr den vielen Freiwilligen in den Feuerwehren Danke zu sagen und sie zu dieser Veranstaltung einzuladen“, sagte Matthias Boxberger, Aufsichtsratsvorsitzender des Titelsponsors Schleswig-Holstein Netz. „Hier können die Feuerwehren ihre Fitness unter Beweis stellen und dabei hoffentlich viel Spaß haben.“

Der Höhepunkt des Veranstaltungswochenendes findet traditionell am Sonntag statt, wenn die besten Ruder-Achter der Welt am Start liegen, um über 12,7 Kilometer von Breiholz bis zur Rendsburger Eisenbahnhochbrücke zu rudern. Im vergangenen Jahr holte sich der Deutschland-Achter bereits zum 14. Mal den Sieg beim SH Netz Cup vor den Nieder-landen, Großbritannien und den USA. Das Rennen wird live vom ARD-Fernsehen übertragen.

Daten und Fakten zum SH Netz Cup

Die Sieger der letzten Jahre:

  • 14 x Deutschland
  • 2 x USA
  • 2 x Großbritannien
  • 1 x Cambridge

Teilnehmende Nationen:

  • Deutschland
  • USA
  • Niederlande
  • Großbritannien
  • Polen
  • Schweiz
  • Australien
  • Kanada

Gefahrene Strecke:

  • 12,7 km x 4 Mannschaften x 8 Ruderer x 19 Jahre = 7.721 Ruderkilometer
  • Das entspricht etwa der Strecke von Rendsburg nach Miami

Erzeugte Leistung:

  • 400 Watt pro Ruderschlag
  • 488.400 Watt pro Ruderer
  • 15.628.800 Watt pro Rennen
  • 296.947.200 Watt in 19 Jahren

Schirmherren des Cups:

  • Heide Simonis
  • Peter Harry Carstensen
  • Torsten Albig
  • Daniel Günther

Bereits seit 2002 wird das Ruderrennen der internationalen Achter live im Fernsehen übertragen – anfangs im NDR Fernsehen, zwischendurch sogar in der ARD. Die Übertragungszeit hat jedes Jahr variiert – zwischen 40 und 50 Minuten pro Sendung.

Die Schleswig-Holstein Netz AG im Kurzprofil

Die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) betreibt für die Menschen hier im Norden in mehr als 1.000 Kommunen in Schleswig-Holstein Strom- und Gasleitungen. Die 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit ihren Standorten in jedem Kreis in Schleswig-Holstein präsent und stellen eine unmittelbare Betreuung der Menschen vor Ort sicher. Mehr als 380 Kommunen aus Schleswig-Holstein halten Anteile an SH Netz und profitieren von umfangreichen Mitspracherechten und einer Garantiedividende. Fest im Norden verwurzelt, engagieren wir uns als Partner der Energiewende vor Ort: durch den Anschluss von zehntausenden Windkraft- und Photovoltaikanlagen an das Strom- sowie von Biogas- und Power-to-Gas-Anlagen an das Gasnetz. Darüber hinaus entwickeln wir Energielösungen für den Norden, unterstützen den Aus-bau der Elektromobilität und engagieren uns in Innovationsprojekten für mehr Klimaschutz. Wir bilden hochqualifizierte Mitarbeiter aus, beauftragen bevorzugt regionale Dienstleister und unterstützen seit vielen Jahren den Spitzen- und Breitensport in Schleswig-Holstein wie zum Beispiel das härteste Ruderrennen der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

]]>
https://shnetzcup.de/news/sh-netz-cup-feiert-20-jaehriges-jubilaeum/feed/ 0 2518
Wir wünschen Euch schöne Festtage und ein gesundes neues Jahr 2020! https://shnetzcup.de/news/wir-wuenschen-euch-schoene-festtage-und-ein-gesundes-neues-jahr-2020/ https://shnetzcup.de/news/wir-wuenschen-euch-schoene-festtage-und-ein-gesundes-neues-jahr-2020/#respond Tue, 24 Dec 2019 12:48:57 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2508 Wir wünschen Euch schöne Festtage und ein gesundes neues Jahr 2020!

]]>
https://shnetzcup.de/news/wir-wuenschen-euch-schoene-festtage-und-ein-gesundes-neues-jahr-2020/feed/ 0 2508
Der SH Netz Cup 2019 in voller Länge https://shnetzcup.de/news/der-sh-netz-cup-2019-in-voller-laenge/ https://shnetzcup.de/news/der-sh-netz-cup-2019-in-voller-laenge/#respond Sun, 08 Sep 2019 17:38:15 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2462

Der Kanal-Cup gilt als das härteste Ruderrennen der Welt. Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und die USA waren beim Marathon auf dem Nord-Ostsee-Kanal dabei, der sich zum Drama entwickelte.

Ansehen in der NDR-Mediathek …

]]>
https://shnetzcup.de/news/der-sh-netz-cup-2019-in-voller-laenge/feed/ 0 2462
Siegerehrung der Internationalen Achter 2019 https://shnetzcup.de/news/siegerehrung-der-internationalen-achter-2019/ https://shnetzcup.de/news/siegerehrung-der-internationalen-achter-2019/#respond Sun, 08 Sep 2019 14:17:25 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2458 Weiterlesen]]> Siegerehrung der Internationalen Achter 2019

Siegerehrung der Internationalen Achter! Wir sagen Glückwunsch und freuen uns auf das nächste Jahr. Der Termin für den nächsten SH Netz Cup steht auch schon fest: vom 28. bis 30. August 2020. Wir hoffen ihr seid auch dann wieder dabei – beim härtesten Ruderrennen der Welt.

]]>
https://shnetzcup.de/news/siegerehrung-der-internationalen-achter-2019/feed/ 0 2458
Deutschlandachter gewinnt SH Netz Cup 2019 https://shnetzcup.de/news/deutschlandachter-gewinnt-sh-netz-cup-2019/ https://shnetzcup.de/news/deutschlandachter-gewinnt-sh-netz-cup-2019/#comments Sun, 08 Sep 2019 12:24:19 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2448 Weiterlesen]]> Kanal-Cup: Deutschland gewinnt dramatisches Rennen

Deutschlandachter gewinnt SH Netz Cup 2019

Ein spannendes Rennen bei dem sich der Deutschlandachter mit einer Zeit von 37:35 Minuten gegen die Niederlande auf dem zweiten Platz mit einer Zeit von 37:42 durchsetzen konnte. Großbritannien erreichte mit 38:07 den dritten Platz und die USA mit 38:30 den vierten. Herzlichen Glückwunsch! Auch an die anderen Teams, was für eine Leistung!

Ein Ruderer aus Deutschland und ein Ruderer aus Holland mussten beim Ruder-Marathon auf dem Kanal aufgrund von Erschöpfung ärztlich betreut werden. Es besteht keine Gefahr für keinen der beiden, beide sind stabil.

]]>
https://shnetzcup.de/news/deutschlandachter-gewinnt-sh-netz-cup-2019/feed/ 1 2448
Streetworkerin beim SH Netz Cup https://shnetzcup.de/news/streetworkerin-beim-sh-netz-cup/ https://shnetzcup.de/news/streetworkerin-beim-sh-netz-cup/#respond Sun, 08 Sep 2019 12:16:10 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2444 Weiterlesen]]>

Andrea Wieczorek arbeitet als Streetworkerin in Rendsburg und in den umliegenden Gemeinden und ist auch beim SH Netz Cup im Einsatz.

„Ich kümmere mich vorwiegend um die Jugendlichen auf dem Platz und versuche, aufkeimende Streitigkeiten auszumachen und zu schlichten.“

Seit 14 Jahren arbeitet sie in der Straßen- und Sozialarbeit. „Inzwischen kann ich innerhalb kürzester Zeit einschätzen, wie die Stimmung auf einem Gelände ist. Zudem kenne ich alle Stressmacher im Raum Rendsburg und habe somit meist ein sehr gutes Gefühl, wo es eventuell Streitigkeiten geben könnte.“

Meist könne sie bereits intervenieren, wenn ihre Kunden noch nüchtern sind. „Ich erinnere dann daran, dass sie auf sich achten sollen oder frage, was ich tun kann, damit es nicht wieder eskaliert.“

Bei beginnender Prügelei versucht Wieczorek zu deeskalieren. „Wenn ich merke, dass schaffe ich mit meinem Team nicht, dann rufe ich die Polizei.“

Unwohl fühlt sich die 47-Jährige in diesen Situationen nur selten. „Wenn Flaschen fliegen oder Waffen zum Einsatz kommen, muss man auf sich achten und dann ist es Einsatzgebiet der Polizei oder des Sicherheitsdienstes.“

Die Streetworkerin und ihr Team ist eine Zwischenstelle. „Wir fangen vieles ab, sodass sie der Sicherheitsdienst und auch die Polizei auf die ernsten Fällen konzentrieren können.“

Etwas, was sich in den vergangenen Jahren verändert hat, ist der Einsatz von Messern und anderen Waffen bei Streitigkeiten. „Immer mehr Jugendliche sind bewaffnet und so ein Messer ist wahnsinnig schnell gezogen und eingesetzt. Bei einer Schusswaffe ist die Hemmschwelle für deren Einsatz größer.“

Neben dem Einsatz auf Veranstaltungen gehören zwei weitere Säulen zur Arbeit der 47-Jährigen. „Wir haben die Einzelfallhilfe. Dort können sich junge Menschen zu den Themen Wohnungssuche, Behördengänge Hilfe holen aber auch bei rechtlichen Fragen geben wir Auskunft.“ Das Angebot richte sich vor allem an Jugendliche, die von den normalen Anlaufstellen nicht mehr erreicht werden, sagt sie.

Die dritte Säule ist die projektbezogenen Arbeit beispielsweise in Schulen. „In diesen Fällen werden wir von den Gemeinden beauftragt, um Konflikte zu lösen oder als Mediatoren tätig zu sein.“

]]>
https://shnetzcup.de/news/streetworkerin-beim-sh-netz-cup/feed/ 0 2444
50er-Feuerdrachen-Cup 2019 https://shnetzcup.de/news/50er-feuerdrachen-cup-2019/ https://shnetzcup.de/news/50er-feuerdrachen-cup-2019/#respond Sun, 08 Sep 2019 07:25:08 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2441 Weiterlesen]]> Die härtesten Feuerwehren in Schleswig-Holstein
shnetzcup-feuerdrachen-2019

50er-Feuerdrachen-Cup. Foto: Lennart Heyduck

Die Ergebnisse des Finales des 50er-Feuerdachen Cups 2019 der Freiwilligen Feuerwehren im Rendsburger Kreishafen:

Finale A
Süden
Ziel 01:42.68 F.F. Bimöhlen, Sundpiraten, Süden, Feuerdrachen Stafstedt, F.F. Hamwedel, F.F. Krummendiek
Norden
Ziel 01:45.20 Firefighters 61, Treenedrachen, F.F. Niehus, Loher 10er, F.F. Neuwittenbek

Finale B
Süden
Ziel 01:49.26 Fire Rabbit Hasenkrug, F.F. Armstedt, Roter Blitz, F.F. Horst, F.F. Lütjenwestedt
Norden
Ziel 01:49.65 F.F. Koldenbüttel, “63er FLO Dithis, F.F. Nübbel, F.F. Holzbunge, F.F. Fockbeck,

Ergebnisse der Vorrunde. Glückwunsch an alle Teams! Ihr habt euch super geschlagen auch wenn es teilweise ein wackelige Angelegenheit war. Hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr.

Norden
1. Firefighters 61 (BF Eckernförde) 01:29.61
2. Treenedrachen (FF Ramstedt-Wisch) 0 01:32.66
3. Niehuser Jungs (FF Niehus) 01:32.86
4. Loher 10er (FF Lohe-Rickelshof) 01:33.23
5. New white River City Firefighters (FF Neuwittenbek) 01:33.24
6. FF Koldenbüttel 01:33.31
7. “63er FLO Dithis” (FF Dellstedt) 01:33.79
8. FF Nübbel 01:33.83
9. FF Holzbunge 01:34.01
10. Tripple F (FF Fockbeck) 01:34.47
11. FF Bollingstedt 01:34.62
12. FF Borgstedt 01:34.81
13. FF Flensburg Klues 01:34.86
14. FF Oldenbüttel
15. Die Schülldorfer Feuerlöscher (FF Schülldorf) 01:36.69
16. Zwanzig Arme für ein Halleluja (FF Welmsbüttel-G.) 01:40.68
17. FF Jürgensby 01:41.80

Süden
1. FF Bimöhlen 01:27.96
2. Sundpiraten (FF Großenbrode) 01:31.49
3. Feuerdrachen Stafstedt (FF Stafstedt) 01:31.55
4. FF Hamwedel 01:31.75
5. FF Krummendiek 01:31.82 01:35.79
6. Fire Rabbit Hasenkrug (FF. Hasenkrug) 01:31.82 01:36.24
7. FF Armstedt 01:33.23
8. Roter Blitz (FF Pinneberg) 01:33.40
9. FF Horst 01:33.49
10. FF Lütjenwestedt 01:33.93
11. FF Aschberg 01:33.94
12. FF Halstenbek 01:35.64
13. FF Ostersteinbek 01:36.91
14. FF Tankenrade 01:37.40
15. „Grisu“ der Feuerdrache (FF Embühren) 01:37.58
16. Ovendorfer Dragons (FF Ratekau-Ovendorf) 01:40.15
17. FF Ahrensbök 01:42.34

]]>
https://shnetzcup.de/news/50er-feuerdrachen-cup-2019/feed/ 0 2441
Ruder-Sprint-Cup 2019 https://shnetzcup.de/news/ruder-sprint-cup-2019/ https://shnetzcup.de/news/ruder-sprint-cup-2019/#respond Sun, 08 Sep 2019 06:42:50 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2438 Weiterlesen]]> Deutschlandachter gewinnt 400 m-Sprint im Kreishafen

Ruder-Sprint-Cup 2019

400 Meter Sprint: Großbritannien (Außenbahn) war mit 00:58.57 schneller als die Ruderer aus den USA mit 00:59.07. Der Deutschlandachter konnte sich mit einer Zeit von 00:56.59 gegen die Niederlande mit 00:57.67 durchsetzen. Und ist somit der Gewinner des Ruder-Sprints über 400 Metern.

]]>
https://shnetzcup.de/news/ruder-sprint-cup-2019/feed/ 0 2438
Stadtwerke Rendsburg Ergo-Cup 2019 https://shnetzcup.de/news/stadtwerke-rendsburg-ergo-cup-2019/ https://shnetzcup.de/news/stadtwerke-rendsburg-ergo-cup-2019/#respond Sat, 07 Sep 2019 07:19:40 +0000 https://shnetzcup.de/?p=2434 Weiterlesen]]> Stadtwerke Rendsburg Ergo-Cup 2019

Spannendes Rennen! Deutschland und Niederlanden waren beide gleich schnell mit 1:20,5. Per Einzelwertung wurde der Sieger bestimmt: mit 1:18,1 hatte Simon aus den Niederlanden das beste Ergebnis und den Sieg für sein Land geholt, vor Deutschland, Großbritannien und USA.

]]>
https://shnetzcup.de/news/stadtwerke-rendsburg-ergo-cup-2019/feed/ 0 2434