20. Schleswig-Holstein Netz Cup

Neuer Termin: 16. bis 18. Oktober 2020

Schleswig-Holstein Netz Cup: Zieleinlauf in Rendsburg

Der SH Netz Cup 2020, das größte Sportereignis im Binnenland Schleswig-Holsteins kann aufgrund behördlicher Vorgaben zum Infektionsschutz in diesem Jahr nicht wie zunächst geplant Ende August stattfinden und wird deshalb auf das Wochenende vom 16. bis 18. Oktober 2020 verschoben.

Die Corona-Pandemie hat das gesamte öffentliche und private Leben grundlegend verändert und hat auch vor dem Rudersport und der Veranstaltungswelt nicht halt gemacht. Der Europäische Ruderverband plant für die mittlerweile wieder im Training befindlichen Athleten eine Ruder-Europameisterschaft in Poznan (Polen) vom 9. bis 11. Oktober – und damit nur eine Woche vor dem SH Netz Cup. „Im Idealfall können wir in der Folgewoche einen amtierenden Ruder-Europameister auf dem Nord-Ostsee-Kanal präsentieren“, sagt SH Netz Cup Sportchef Wolfgang Berndt.

„Der Veranstaltungstermin mitten im „goldenen Oktober“ gibt uns aus heutiger Sicht die Möglichkeit, den SH Netz Cup mit allen bekannten Inhalten vom Spitzensport über Breitensport bis hin zu guter Unterhaltung vorzubereiten“, betont das Veranstalter-Team in Rendsburg.

„Wir möchten in einem schwierigen Jubiläumsjahr positive Signale setzen und den Rückenwind unserer Partner bei der situationsgerechten Umsetzung der Veranstaltung nutzen. Wir sind sehr dankbar dafür, dass sich die Sponsoren und Behörden sehr kooperativ hinter die Veranstaltung stellen. Auch die Medienpartner sh:z und NDR sind mit im Boot“, freuen sich die Veranstalter. Mit dieser breiten Unterstützung erfolgen alle Vorbereitungen und Planungen des SH Netz Cups 2020 mit dem erforderlichen Augenmaß und stets der aktuellen Entwicklung folgend.

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.