40 Teams für Drachenboot-Cup gesucht

40 Teams für Drachenboot-Cup gesucht

Wegen der noch immer angespannten Corona-Lage werden die Freiwilligen Feuerwehren auch in diesem Jahr keinen Ergo-Atemschutz-Cup in voller Montur und auch keinen Feuerdrachen-Cup austragen können. Aber wir haben eine tolle Alternative für das Rahmenprogramm des 21. Schleswig-Holstein Netz Cup und wollen den 50er-Drachenboot-Cup aufs Wasser bringen. Dazu werden insgesamt 40 Teams gesucht, die am Samstag, 28. August, zunächst in 10er-Drachen und schließlich im Finale in 50er-Drachen auf dem Nord-Ostsee-Kanal gegeneinander antreten werden.

Anmelden können sich Sportvereine, Organisationen, Ehrenamtler und Betriebssportgruppen oder Teams aus dem großen Bereich „Blaulicht“. Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Boote, Steuerleute, Schwimmwesten und Umkleideräume werden gestellt. Für jedes Team gibt es 250 Euro Startprämie und für jeden Paddler eine Urkunde. Die fünf Teams, die Teil des Sieger-50er-Drachens sind, erhalten weitere 250 Euro. Und: Auch ein origineller Auftritt oder besonders kreative Kostüme werden mit einem Sonderpreis belohnt. Das auserwählte Team erhält ebenfalls 250 Euro.

Wer mitmachen möchte, meldet sich bis zum 16. August bei Andreas Sick an. Das geht telefonisch (0152 02974091) oder per E-Mail (a.sick@drachenboot-rendsburg.de).

Ausschreibung sowie Anmeldeformular gibt es hier zum Download:
50er-Drachenboot-Cup – Ausschreibung und Anmeldung (pdf)

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.