Ruder-Sprint-Cup 2019

Deutschlandachter gewinnt 400 m-Sprint im Kreishafen

Ruder-Sprint-Cup 2019

400 Meter Sprint: Großbritannien (Außenbahn) war mit 00:58.57 schneller als die Ruderer aus den USA mit 00:59.07. Der Deutschlandachter konnte sich mit einer Zeit von 00:56.59 gegen die Niederlande mit 00:57.67 durchsetzen. Und ist somit der Gewinner des Ruder-Sprints über 400 Metern.

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.