Feuerdrachen-Cup

Gesucht: Die härtesten Feuerwehren in Schleswig-Holstein

50er-Feuerdrachen-Cup zum 19. Schleswig-Holstein Netz Cup

„Für uns als Strom- und Gasnetzbetreiber sind die Feuerwehren ein sehr wichtiger Ansprechpartner. Wir arbeiten mit ihnen bei Strom- oder Gasstörungen eng zusammen, die Feuerwehren helfen uns, unsere Anlagen zu schützen, wir helfen mit technischem Gerät aus, wir schulen uns gegenseitig. Kurz: wir arbeiten in der Fläche und vor Ort eng zusammen.“
Der Gedanke hinter dem Feuerdrachen-Cup ist, den Wehren eine kleine Anerkennung auszusprechen.
Wir freuen uns auf den sportlichen Wettkampf!

Feuerdrachen-Cup

Die ersten 20 Teams südlich und nördlich des Nord-Ostsee-Kanals sind bei diesem einmaligen 50er-Feuerdrachen-Cup dabei.

Seien Sie dabei:
Samstag, 07. September 2019
kämpfen Freiwillige Feuerwehren um den Sieg beim Vorentscheid in Zehner-Drachenbooten. Die besten Mannschaften qualifizieren sich für den Ausscheidungswettkampf in 50er-Drachenbooten, die in Deutschland einmalig sind.

  • Jede antretende Mannschaft erhält 250 Euro Startprämie – die fünf Siegermannschaften bekommen darüber hinaus 250 Euro Siegprämie.
  • Drachenboote und Steuerleute werden gestellt, ebenso Möglichkeiten zum Umkleiden.
  • Für Verpflegung ist im Rahmen einer VIP-Betreuung im Innovationszelt der Schleswig-Holstein Netz AG gesorgt.
6. Feuerdrachen-Cup – Ausschreibung und Anmeldung (pdf)