Machen Sie mit beim Ergo-Atemschutz-Cup oder Drachenboot-Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Gesucht: Die härtesten Teams aus Schleswig-Holstein

Machen Sie mit beim Ergo-Atemschutz-Cup oder Drachenboot-Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Beim Schleswig-Holstein Netz Cup treten auch in diesem Jahr wieder die härtesten Teams des Landes gegeneinander an. Seien Sie dabei am Samstag, 1. Oktober 2022.

  • Beim Drachenboot-Cup kämpfen Teams aus Feuerwehren, Sportvereinen, Organisationen und Betriebssportgruppen um den Sieg beim Vorentscheid in Zehner-Drachenbooten.
  • Die besten Mannschaften qualifizieren sich für den Ausscheidungswettkampf in 50er-Drachenbooten, die in Deutschland einmalig sind.
  • Jede antretende Mannschaft erhält 150 Euro Startprämie – die fünf Siegermannschaften bekommen darüber hinaus 250 Euro Siegprämie.
  • Neu: Die drei Teams mit den originellsten Outfits erhalten einen Sonderpreis. 1. Platz: 200 Euro, 2. und 3. Platz: jeweils 100 Euro.
  • Teilnahme am Ergo-Atemschutz-Cup für Feuerwehren unter Vollschutz. Startprämie pro Mannschaft 150 Euro. Die Siegermannschaft erhält ein Concept2-Ruderergometer zum Trainieren.
  • Drachenboote, Steuerleute und Ergometer werden gestellt, ebenso Möglichkeiten zum Umkleiden.
  • Für Verpflegung ist durch die Schleswig-Holstein Netz AG gesorgt.

Zu Ausschreibung und Anmeldung: Ergo-Atemschutz-Cup | Drachenboot-Cup

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top