SH Netz Cup - Pressemitteilung 2022

Stefanie Heinzmann und ClockClock kommen zum 22. SH Netz Cup

Nach aktuellem Planungsstand wird der diesjährige SH Netz Cup ohne Corona-Einschränkungen stattfinden. Außerdem gibt es eine sportliche Premiere am Kreishafen sowie tolle Musikacts.

Sie zählen ohne Frage zu den Durchstartern des Jahres. Und Anfang Oktober spielen sie live auf dem SH Netz Cup in Rendsburg: die Popband ClockClock. Die Formation zeichnet sich durch energiegeladene Beats und direkt unter die Haut gehende Vocals aus. Mit „Brooklyn“ landeten sie einen Hit, der zu den zehn erfolgreichsten Radiosingles des Jahres in Deutschland gehört. Auch „Sorry“ wurde zum Ohrwurmhit und erreichte sogar Platz 1 der deutschen Airplaycharts.

Bereits am Freitag steht die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann auf der Bühne von NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein-Magazin. Vor 14 Jahren gewann sie mit ihrem unverwechselbaren Gesang die Talentshow von TV-Entertainer Stefan Raab. Seither hat sie eine beeindruckende Karriere hingelegt und ist Echo-Preisträgerin. Beide Top-Acts werden von zwei weiteren Künstlern im Vorprogramm unterstützt: Am Freitag spielt die hochkarätige Party- und Coverband Freestyle, am Samstag tritt Newcomer und Social Media- Star Moritz Garth vor das Kreishafen-Publikum.

Auch auf dem Wasser wird allen Zuschauern, vor allem aber den Sportbegeisterten, vom 30. September bis zum 2. Oktober wieder viel geboten: Stand-Up-Paddling, SparkassenCanalTriathlon, Ergo-Atemschutz-Cup, Emil Frey Küstengarage Ruder-Sprint-Cup der Internationalen Achter, und Drachenbootwettkämpfe für Vereine und Feuerwehren. Matthias Boxberger, Aufsichtsratsvorsitzender des Titelsponsors Schleswig-Holstein Netz: „Die freiwilligen Feuerwehren sind für uns als Betreiber von Strom- und Gasnetzen ein sehr enger Partner. Wir freuen uns daher sehr, dass in diesem Jahr wieder so viele Feuerwehren beim Drachenbootrennen mitmachen und wir auf diesem Wege danke sagen können. Bei diesen Wettbewerben können die Feuerwehren ihre Fitness unter Beweis stellen und werden dabei hoffentlich viel Spaß haben.“

Erstmals kommt sogar das Coastal Rowing an den Kreishafen, das als die Wildwasser- Variante des Ruderns gilt und auf dem offenen Meer ausgeübt wird. Die Trendsportart wird immer beliebter. Grund sind der hohe Spaßfaktor, die umfassenden Trainingseffekte sowie das einmalige Naturerlebnis.

Highlight des SH Netz Cups ist wie immer der Rudermarathon der Internationalen Achter, der live im NDR Fernsehen gezeigt wird. Das deutsche Team wird die 12,7 Kilometer lange Strecke von Breiholz bis zur Rendsburger Eisenbahnhochbrücke auf jeden Fall bewältigen müssen. Gegen welche drei weiteren Teams der Deutschlandachter antreten muss, steht noch nicht fest. Wer sich zuerst den Startplatz aussuchen darf, entscheidet wie immer der Stadtwerke Ergo-Cup der Internationalen Achter.

Der Ruder-Sprint-Cup auf dem Kanal wird live von unserem Medienpartner sh:z im Stream gezeigt. Jürgen Muhl, ehemaliger Chefredakteur des sh:z, ist vom ersten Tag an mit dabei. Er sagt: „Der SH Netz Cup kommt gleich nach der Kieler Woche in der Reihenfolge schleswig- holsteinischer Sport-Events. Und dann noch kostenlos für die Bevölkerung. In der Region Rendsburg sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um dieses Top-Event am Leben zu halten“.

Der SH Netz Cup ist Sport- und Familienfest für alle. Wie gewohnt, gehört also auch eine Schlemmer- und Erlebnismeile zu diesem Wochenende im Herbst. Vor allem das gastronomische Angebot wurde im Vergleich zu den vergangenen Jahren ausgebaut. „Wir haben wieder viele Aussteller aus den Bereichen Sport und Ehrenamt, arbeiten aber auch an solchen aus den Bereichen Kunst und Wirtschaft“, so Florian Berndt, Geschäftsführer der Canal-Cup Projekt GmbH. Wer Interesse hat, dabei zu sein, ist gern aufgerufen, sich zu melden.

Auf dem Foto von links: Florian Berndt (Geschäftsführer Canal-Cup Projekt GmbH), Andreas Schmidt (Leiter zentrale Programmaufgaben NDR SH), Jürgen Muhl (ehemaliges Mitglied Chefredaktion sh:z) und Wolfgang Berndt (sportlicher Leiter).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top