Wir stehen vor einem wundervollen Fest

Achter-Ruderer Max Munski: „Da fahre ich gerne hin.“ Die Teams stehen schon beim Training unter genauer Beobachtung der NDR-Fernsehcrew. Am Morgen sind bereits die Briten und die Amerikaner auf dem Wasser. „Wir stehen vor einem wundervollen Fest“, sagt der Rendsburger Bürgermeister Pierre Gilgenast unserem Medienpartner shz im heutigen Artikel „Brückenfest mit Ruderrennen in Rendsburg“. Wir …

Wir stehen vor einem wundervollen Fest mehr lesen …

Die ersten Boote sind da

Teams aus USA und Großbritannien sind angekommen Die ersten Sportler sind in Rendsburg eingetroffen. Pünktlich um 7.30 Uhr landete das US-Rowing Team aus New York kommend in Hamburg. Nach einer gut einstündigen Fahrt mit dem VW-Shuttle der Kath Gruppe sind die Ruderer gut im Mannschaftshotel angekommen und freuen sich nach einer kurzen „Schlafnachhol-Pause“ auf das …

Die ersten Boote sind da mehr lesen …

Deutschland-Achter fährt Sprint in Hamburg und Marathon in Rendsburg

Auf geht’s in den hohen Norden Der Deutschland-Achter gibt am Wochenende seine Visitenkarte in Rendsburg und Hamburg ab und pendelt gewissermaßen zwischen Nord-Ostsee-Kanal und Binnenalster. Dabei trifft das deutsche Ruder-Flaggschiff, der WM-Zweite von Chungju, erstmals seit der WM in Südkorea wieder auf den Weltmeister-Achter aus Großbritannien. Mit dabei sind im hochkarätigen Starterfeld auch der Nationalachter …

Deutschland-Achter fährt Sprint in Hamburg und Marathon in Rendsburg mehr lesen …

Gewinner der Reisen zum E.ON Hanse Cup stehen fest

Training mit Ralf Holtmeyer Mit dem Abschluss des „Tag des Ruderns“ erfolgte auch die Ziehung der ausgelobten 4×2 Reisen zum „härtesten Achterrennen der Welt“, dem 12,7 Kilometer langen E.ON Hanse Cup auf dem Nord-Ostsee-Kanal vom 13. bis 15. September. Auf die ausgelosten Personen wartet ein einmaliges Ruder-Erlebnis im hohen Norden, welches nicht nur das Hauptrennen …

Gewinner der Reisen zum E.ON Hanse Cup stehen fest mehr lesen …

Deutschlandachter in der Vorbereitung auf Rendsburg

Gefeiert am Neckar, in der Vorbereitung auf den Ruder-Marathon im hohen Norden Das Team von Bundestrainer Ralf Holtmeyer bereitet sich in Dortmund auf den E.ON Hanse Cup vor – mit an Bord auch Lauritz Schoof, der am Sonntag an seiner Heimatgemeinde vorbeirudern wird. Ein herausragendes Erlebnis für ihn und die Zuschauer! Gefeiert am Neckar, in …

Deutschlandachter in der Vorbereitung auf Rendsburg mehr lesen …

Scroll to Top