50er Drachenboot-Cup

Alle 23 Teams hatten Ehrgeiz gezeigt. Doch am Ende konnte nur eines der Boote beim 50er Drachenboot-Cup gewinnen. Darin saßen die Eidertiger, die SH Netz Azubis, Poseidons Albtraum, VSU Convestro Fire Department und die Freiwillige Feuerwehr Welmbüttel Gaushorn Schrum. Bei der Siegerehrung feierten die Paddler. Doppelten Grund dazu hatte das Team von der Werkfeuerwehr aus Brunsbüttel (VSU), denn sie sackten auch den Preis für das kreativste Outfit ein. Sie hatten sich im Māui-Stil gekleidet. „Wir fanden, das passt zum Canal-Cup, und dann haben wir noch drei ,Touristen’ dazugenommen“, erzählt Teamkapitän Marcus Pott. Die Konkurrenz war stark! Etwa die „Schleidrachen“. Verantwortlich für deren Outfits war Marianne. „Sie hatte schon zwei solcher Anzüge und dann haben wir ordentlich nachbestellt“, heißt es aus dem Team. Die Schwimmringe wurden allerdings am Start abgegeben, denn ehrgeizig ist die Truppe natürlich schon. „Die Ringe behindern uns nur.“

  • Veröffentlicht in: News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.